VdK-Logo

16. VdK-Landesschulung in Heilbronn

Arbeitswelt 4.0 – Teilhabe von Menschen mit Behinderung ist Thema am 4. Juli

Bereits zum 16. Mal werden sich rund 500 Behindertenvertreter aus dem ganzen Land und weiteren Bundesländern im Theodor-Heuss-Saal zur VdK-Landesschulung versammeln. 2018 dreht sich alles ums Thema „Zukunft gestalten – Chancen der Digitalisierung nutzen“. Zu den Referenten gehören der Zukunftsforscher Florian Kondert, der zum Thema Digitalisierung – Revolution der Gesellschaft und Arbeit referieren wird, sowie Dr. Franz X. Wallner, Fachanwalt für Arbeitsrecht, der den Kündigungsschutz schwerbehinderter Menschen in der Arbeitswelt 4.0 beleuchtet. Tan Caglar hält einen Impulsvortrag, bei dem die Lachmuskeln mit Sicherheit in Anspruch genommen werden.

Joachim Steck

Unser Bild zeigt Joachim Steck, Sozialverband VdK Baden-Württemberg e. V., Landesobmann der Schwerbehinderten-Vertrauenspersonen bei der Veranstaltung im Jahr 2016.

 

Wie in den vergangenen Jahren wird es im Foyer der Harmonie Heilbronn und vor der Halle wieder eine kosten- und anmeldefreie Begleitausstellung geben. Vorab können sich Interessierte auch per E-Mail bei Anita Unger informieren: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Weitere Informationen, wie das Programm und das Anmeldeformular finden Sie hier.

Der Anmeldschluss ist der 1. Juni 2018.

 

Login