VdK-Logo

16. VdK-Landesschulung in Heilbronn

Arbeitswelt 4.0 – Teilhabe von Menschen mit Behinderung ist Thema am 4. Juli

Bereits zum 16. Mal werden sich rund 500 Behindertenvertreter aus dem ganzen Land und weiteren Bundesländern im Theodor-Heuss-Saal zur VdK-Landesschulung versammeln. 2018 dreht sich alles ums Thema „Zukunft gestalten – Chancen der Digitalisierung nutzen“. Zu den Referenten gehören der Zukunftsforscher Florian Kondert, der zum Thema Digitalisierung – Revolution der Gesellschaft und Arbeit referieren wird, sowie Dr. Franz X. Wallner, Fachanwalt für Arbeitsrecht, der den Kündigungsschutz schwerbehinderter Menschen in der Arbeitswelt 4.0 beleuchtet. Tan Caglar hält einen Impulsvortrag, bei dem die Lachmuskeln mit Sicherheit in Anspruch genommen werden.

Joachim Steck

Unser Bild zeigt Joachim Steck, Sozialverband VdK Baden-Württemberg e. V., Landesobmann der Schwerbehinderten-Vertrauenspersonen bei der Veranstaltung im Jahr 2016.

Lesen Sie hier die Begrüßung vom 04.07.2018

Das Programm vom 04.07.2018

 

Passend zum Thema gibt es eine Kurzexpertise des BMAS über die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung:
Forschungsbericht zu den Auswirkungen der Digitalisierung auf die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung

 

 

 

 

Login