VdK-Logo

Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg

Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg hilft die Lebensräume der über 900.000 schwerbehinderter Menschen und der rund zwei Millionen Kinder und Jugendliche zu gestalten.

Hier gelangen Sie zur Internetseite: Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg

Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

Zu den Aufgabenbereichen des Ministeriums gehört unter anderem die Integration in die Arbeitswelt. Ziel ist es, die Chancengerechtigkeit und gesellschaftliche Teilhabe der in Baden-Württemberg lebenden Menschen zu verbessern.

Hier finden Sie weitere Informationen: Sozialministerium - Integration - Erwerbsleben

Beauftragten der Landesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen

Die Landes-Behindertenbeauftragte überwacht die Umsetzung der Rechte von Menschen mit Behinderungen auf allen staatlichen Ebenen. Außerdem fungiert sie als Beschwerde- und Qualitätssicherungsstelle für behinderte Menschen und deren Verbände.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Beauftragten der Landesregierung Stephanie Aeffner und ihrer Tätigkeit: Landes-Behindertenbeauftragte

Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg

Hier finden Sie weitere Informationen: KVJS – Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg

BEM-Netzwerk

Telefon: 07 11 / 61 95 65 0 
Telefax: 07 11 / 62 68 37 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: BEM-Netzwerk Baden-Württemberg

Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg

Esslinger Str. 8
70182 Stuttgart
Telefon: 07 11 / 2 38 58 0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg – Baden-Württemberg barrierefrei erleben

Berufsförderungswerk Bad Wildbad gGmbH

Paulinenstr. 132
75323 Bad Wildbad
Telefon: 0 70 81 / 17 53 00
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Denkmalpflege Baden-Württemberg

Bis heute ist es ein Grundsatz denkmalpflegerischer Arbeit, Denkmale als Zeugnisse vergangener Zeiten und Kulturen zu erhalten. Sie vermitteln nicht nur Geschichte, sondern sind Teil der Geschichte und ermöglichen es, „Geschichte anzufassen”. Deshalb ist es Aufgabe der Denkmalpflege, dazu beizutragen, diese Dokumente möglichst unverfälscht in ihrer vorhandenen Substanz zu sichern und an nachfolgende Generationen als „echtes” Kulturerbe weiterzugeben.

Hier finden Sie weitere Informationen: Denkmalpflege Baden-Württemberg

Deutscher Mieterbund Baden-Württemberg

Der Schwerpunkt der Tätigkeit der örtlichen Mietervereine ist die unmittelbare Interessenvertretung der Mieter. Das sind neben der Aufklärung über Rechte und Pflichten in erster Linie die Rechtsberatung und Hilfe bei Mietstreitigkeiten.

Hier finden Sie weitere Informationen: Deutscher Mieterbund Baden-Württemberg

Freilichtmuseum Beuren

Das Freilichtmuseum Beuren ist ein Museum für Alle. Für Menschen mit Behinderung gibt es spezielle Angebote:
In der Museumssaison 2017 gibt es 4 Führungen speziell für Menschen mit Behinderung: Führung in Gebärdensprache, Führung für Menschen mit Sehbehinderung, Führung in Leichter Sprache und Führung für Menschen mit Mobilitätseinschränkung.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: Freilichtmuseum Beuren

Ostseeurlaub - Barrierefreie Angebote

Die Urlaubsorte an der deutschen Ostseeküste haben sich in den vergangenen Jahren immer weiter auf die Bedürfnisse von Menschen mit Handicaps eingestellt. So werden behindertengerechte Angebote, Aktivitäten und Unterkünfte stetig erweitert und ausgebaut. Insbesondere mobilitätseingeschränkte Menschen können in vielen Orten einen nahezu barrierefreien und erholsamen Rollstuhlurlaub genießen. Auf dieser Seite stehen verschiedene Informationen rund um die Themen Unterkünfte, Strände, Aktivitäten, sowie Tipps und Informationen für einen barrierefreien Urlaub.

Hier finden Sie weitere Informationen: Ostseeurlaub

VdK - weg-mit-den-barrieren

Barrierefreiheit ist eine wesentliche Voraussetzung, damit alle Menschen gleichberechtigt am Leben teilhaben können. In Deutschland stoßen Menschen mit Behinderung jedoch noch immer auf unüberwindbare Hindernisse. Bestehende rechtliche Vorgaben sind oft unzureichend oder zu unverbindlich. Der Sozialverband VdK fordert deshalb: Durch klare gesetzliche Regelungen müssen Wohnungen, Verkehrsanlagen und -mittel sowie alle privaten Güter und Dienstleistungen endlich für alle zugänglich werden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.weg-mit-den-barrieren.de

VdK- Patienen-Wohnberatung

Der Sozialverband VdK Baden-Württemberg bietet eine neutrale und unabhängige Patienten- und Wohnberatung für Ratsuchende an. Die erfahrenen Beraterinnen geben Auskunft in gesundheitsrechtlichen, medizinischen und psychosozialen Fragestellungen.

Hier finden Sie weitere Informationen: VdK Patienten-Wohnberatung

Einfach-teilhaben.de

Dies ist ein Webportal für Menschen mit Behinderungen, ihre Angehörigen, Verwaltungen und Unternehmen. Hier finden Sie Informationen über die Bereiche: Kindheit und Familie, Schule und Studium, Ausbildung und Arbeit, Alter, Gesundheit und Pflege,über Mobilität und Freizeit, Bauen und Wohnen, finanzielle Leistungen und Schwerbehinderung.

Weitere Informationen finden Sie unter: Einfach -Teilhaben.de

Login